Die Wintersaison beginnt.... 

7-Winter-Expertentipps - So kommen Sie gut und sicher durch den Winter. 


Im Moment will man ja vom Winter noch nicht allzu viel wissen… 

Doch je weiter die Temperaturen in den Keller fallen, desto größer werden die Herausforderungen für Autofahrer. Damit Sie gut durch die kalte Jahreszeit kommen, haben wir ein paar Tipps für Sie zusammen gestellt. 

1. Viel feuchte Luft im Fahrzeug, welche nicht nur von aussen, sondern auch mit feuchter Kleidung und Schuhen ins Fahrzeug gelangt, führt dazu, dass die Scheiben von innen beschlagen. Um möglichst schnell wieder den „Durchblick“ zu haben, sollten Sie das Gebläse am besten direkt und mit maximaler Power/Temperatur auf die Frontscheibe richten.

2. Verschiedenste Ursachen für Feuchtigkeit im Innenraum spielen da eine wesentliche Rolle. Verantwortlich können auch poröse Türdichtungen sein, diese pflegen Sie am besten mit einem Silikonspray welches die Gummis elastisch hält.

3. Das „richtige“ Frostschutzmittel für die Scheibenwaschanlage. Natürlich sollte es ein Scheibenreiniger sein, der auch den Temperaturen stand hält. Doch damit ist es nicht getan, verschiedene Modelle benötigen einen speziellen Reiniger, ansonsten können die Düsen der Scheibenwaschanlagen „verkleben“ und somit zerstört werden. Da viele Düsen heutzutage beheizt sind, spart man dann am falschen Ende. 

4. Winterreifen sollten rechtzeitig aufgezogen werden. Wer bei Glatteis oder Schnee ohne die richtige Bereifung unterwegs ist, muss mit einem Bußgeld in Höhe von mindestens 60 Euro (im Falle eines Unfalls 120 Euro) und 1 Punkt in der Verkehrssünderdatei rechnen.
TIPP: Für den Winterurlaub ist es ratsam, Schneeketten an Bord zu haben, damit man sich nicht festfährt und da es unter Umständen auch vorgeschrieben sein kann und eine Kettenpflicht besteht.
Auch wirkt sich die Bereifung massiv auf den Bremsweg aus.

Hier können Sie sich die 7 Winter-Expertentipps downloaden. 

5. Der Winter und die Temperaturen sind auch eine Herausforderung für die Technik. 
Schwache Batterien sollten überprüft und ggf. erneuert werden. Denn nichts ist ärgerlicher, als wenn morgens, auf dem Weg zur Arbeit, das Auto nicht anspringt.

6. Denken Sie bitte auch daran Schnee vom Dach zu entfernen. 
Wer das Ganze halbherzig erledigt, riskiert ein Bußgeld. Man gefährdet unter Umständen damit auch die Sicherheit andere Verkehrsteilnehmer.

7. Damit man bei einer nächtlichen Panne oder dem frühmorgendlichen Eiskratzen nicht friert, empfiehlt es sich, Winterhandschuhe ins Auto zu legen. Wenn’s länger dauert, hält eine Decke den Körper warm. Ein praktischer Helfer ist – nicht nur in der kalten Jahreszeit – auch eine Taschenlampe. Wichtig: In regelmäßigen Abständen die Funktionsfähigkeit kontrollieren.

FAZIT: Um Ihnen böse Überraschungen in der kalten Jahreszeit zu ersparen, vereinbaren Sie einfach einen Termin Wintercheck. So lassen sich oben genannte Punkte frühzeitig vorbeugen.

Was unsere Kunden über uns sagen....

Andreas M.
Andreas M.
08:43 27 Jul 21
Good service - the place to buy your car for direct import into Switzerland. Waser offers the full package
Björn B.
Björn B.
12:49 14 Jul 21
Sehr freundlicher und kompetenter Verkäufer, Herr Mehmeti. Auch der Kontakt mit dem Geschäftsführer, Herrn Frohm, war super.Das Autohaus hat uns unser Wunschauto extra besorgt.Uns wurde alles genau erklärt und auch die Sonderwünsche wurden erfüllt bzw. man hat sich darum gekümmert. Mittlerweile hatten wir auch den ersten Kundendienst. Auch hier hat uns die Werkstatt super beraten und auch das gemacht was besprochen wurde. Da etwas außer der Reihe gemacht werden musste, wurde dieses nicht einfach gemacht, sondern wir wurden angerufen ob man es gerade machen soll.
Dejan M.
Dejan M.
18:28 11 Jul 21
Ronja W.
Ronja W.
11:39 11 Jul 21
Wir fühlen uns im Autohaus Waser vom ersten Tag an sehr wohl. Eine kompetente und freundliche Beratung ist hier selbstverständlich. Ein großer Dank gilt vor allem unseren beiden Serviceberatern Herrn Rehm und Herrn Tiffert, die uns bei all unseren Anliegen zur Seite stehen.
Marcus K.
Marcus K.
11:16 09 Jul 21
Bin vom Service sehr positiv überrascht. Ständige Kommunikation per Mail über Termin, Terminerinnerung und sogar dass das Fahrzeug abholbereit ist. Top!
Dani H.
Dani H.
14:50 06 Jul 21
Super Beratung durch Herr Mehmeti. Sehr freundlich und zuvorkommend.
Felix B.
Felix B.
11:26 06 Jul 21
Sehr nette und sehr hilfsbereite Leute dort, guter Service. Kann ich nur empfehlen.

 

WINTERANGEBOTE
z.B. Skoda Octavia III

Winterkomplettrad Bridgestone auf Leichtmetallfelge Borbet F silber 6,0x16 ET48

Kompatibel mit Octavia III**

Reifengröße 205/55 R16 91H
Geschwindigkeit H (max 210 km/h)
Load-Index 91 (max 615 kg)
Saison Winter
Kraftstoffverbrauch Klasse C
Nasshaftung Klasse A
Geräuschemission 71 db Klasse 2
Felgenabmessung 6,0x16 ET48 5/112
Laufrichtung ja
Schneekettenfreigabe ja


Mehr Stil und Fahrfreude: Die ŠKODA Original Leichtmetallräder verleihen Ihrem Fahrzeug einen hochwertigen Look und unterstützen aufgrund der Gewichtseinsparung die Fahrdynamik. Die Verwendungsmöglichkeiten der Rad-Reifen-Kombination finden Sie unter: skoda-auto.de > Service > Serviceleistungen > Serienbereifung

189,- €*/Stck.

Winterkomplettrad Pirelli auf Leichtmetallfelge Crystal schwarz 6,0x17 ET48

Kompatibel mit Octavia III**

Reifengröße 205/50 R17 93V XL
Geschwindigkeit V (max 240 km/h)
Load-Index 93 (max 650 kg)
Saison Winter
Kraftstoffverbrauch Klasse E
Nasshaftung Klasse B
Geäuschemission 72 db Klasse 2
Felgenabmessung 6,0x17 ET48 5/112
Laufrichtung ja
Schneekettenfreigabe ja

Mehr Stil und Fahrfreude: Die ŠKODA Original Leichtmetallräder verleihen Ihrem Fahrzeug einen hochwertigen Look und unterstützen aufgrund der Gewichtseinsparung die Fahrdynamik. Die Verwendungsmöglichkeiten der Rad-Reifen-Kombination finden Sie unter: skoda-auto.de > Service > Serviceleistungen > Serienbereifung

309,- €*/Stck.

*Unverbindliche Preisempfehlung inkl. gesetzlicher MwSt., ohne Montage- und Lackierkosten sowie sonstiges Montagematerial. Änderungen und Irrtümer vorbehalten. Abbildungen ähnlich.
**Es muss individuell geprüft werden, ob die Felgen für Ihr Fahrzeug zugelassen sind. 


Keine Expertentipps mehr verpassen mit unserem Servicenewsletter.